8.300 Teilnehmer beim internationalen „Zugfest“

Brunstad, Oslofjord Convention Center. Es war einer der Höhepunkte der diesjährigen Sommerkonferenz von BCC: Als Abschluss des „Zugwettbewerbes“ fand am 15. Juli ein würdiges Fest im voll besetzten Saal statt.

8.300 Teilnehmer aus 73 Ortsgemeinden weltweit hatten sich zu dem Fest angemeldet, darunter alle elf deutschen Ortsgemeinden. Damit fand der Wettbewerb unter dem Motto „Die große Zugreise“ seinen Abschluss.

Zur Info: Im Sommer 2016 forderte die Ortsgemeinde Eiker aus Norwegen dazu auf, bis zum Juni 2017 bereits 50 % ihrer geplanten Ansparsumme für den Zeitraum bis zum Jahr 2020 zu erreichen. Für alle Ortsgemeinden, die dieses Ziel erreichten, sollte es dann ein großes Fest geben. Als Thema für die Aktion wählte die Ortsgemeinde Eiker „Die große Zugreise“.

Bereits am Morgen begann das Fest mit einem Programm für die Kinder: Ein kleiner Zug tuckerte über das Gelände der Anlage und Straßenmusikanten sorgten an vielen Ecken für gute Stimmung. Ein Streichelzoo mit Bauernhoftieren, ein Piratentanz zum Mitmachen und viele andere Aktivitäten machten den Tag zu einem schönen Erlebnis für Kinder und Familien.

Um 17 Uhr begann das große Fest im Saal des Oslofjord Convention Centers. Gemäß dem Wettbewerbsthema fanden sich die Teilnehmer in einer riesigen Bahnhofshalle wieder. Ein Film eröffnete das Fest.

Der Eröffnung folgten viele abwechslungsreiche Beiträge, unter anderem von den teilnehmenden Ortsgemeinden. Zwischen Filmclips, Musikstücken, inhaltsreichen Redebeiträgen und guter Unterhaltung servierten die Gastgeber der Ortsgemeinde Eiker ein Fünf-Gänge-Menü. 

 

Die nachfolgenden Bilder geben einen Eindruck von dem Tag.

Mehr dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.