Frauenkonferenz von BCC – Gottesdienste und Gemeinschaft

Traditionell fand am zweiten Märzwochenende die internationale Frauenkonferenz von BCC in Norwegen statt. Die weiblichen Teilnehmer aus der ganzen Welt, unter anderem aus den deutschen Gemeinden von DCG, versammelten sich für ein Wochenende mit Gottesdiensten und Gemeinschaft.

BCC hatte sich im Vorhinein vom norwegischen Gesundheitsamt versichern lassen, dass zu einer Absage der Frauenkonferenz aufgrund der Corona-Pandemie kein Anlass bestehe. Lediglich wurden einige zusätzliche Hygienemaßnahmen wie das Aufstellen von Desinfektionsspendern beschlossen. Außerdem durften keine Teilnehmer aus Risikoländern (z. B. China und Italien) zur Konferenz einreisen. Ebenso wurden Teilnehmer gebeten, die typische Symptome von Covid-19 zeigten, zu Hause zu bleiben.

Trotz der Restriktionen feierten die Frauen gemeinsam drei Gottesdienste und nahmen an der Live-Sendung eines Informationsmagazins teil.

Ergänzung: In der Woche nach der Frauenkonferenz nahm die Entwicklung um das Coronavirus neue Fahrt auf. Aufgrund dessen wurden die kommenden Arrangements von BCC, das Ostercamp für Jugendliche und die Osterkonferenz, abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.