60. Geburtstag von Werner Schwarz

Am 21.03.2015 wurde in der Kulturscheune in Queck der 60. Geburtstag von Gemeindevorsteher Werner Schwarz gefeiert. Zu dem Jubiläum waren 200 Gäste aus Deutschland und der Ortsgemeinde Queck angereist.

Humorvoller Seelenhirte, Workaholic und Familienmanager

Das Fest wurde auch als Anlass genommen, das 50 jährige Bestehen von DCG Queck zu feiern. Auch der 1. Vorsitzende der Christlichen Gemeinde in Deutschland, Christoph Matulke, war eingeladen. „Hier weht ein frischer Wind“, freut sich Matulke über die vielen Jugendlichen und Kinder. Schon in den Anfängen von DCG Queck haben Werner Schwarz und seine Frau Claudia sich für die Jungschararbeit eingesetzt. Werner hat viele Jahre den Kindergottesdienst organisiert. Auch in der U18 Arbeit ist er nach wie vor aktiv und hält, zusammen mit mehreren Jugendlichen unter 18 Jahren, das Vereinsgelände in Schuss. So sind die beiden eine wertvolle Stütze für die anderen Mitglieder von DCG Queck geworden. „Mir macht Arbeiten Spaß“, so der Jubilar. „Ich schätze die gute Arbeitsgemeinschaft mit den jüngeren Gemeindemitgliedern sehr“, fügte er hinzu. Bei 16 Kindern gibt es auch im Haushalt genug zu tun. „Papa und Mama sind ein super Team. Zusammen managen sie den Haushalt und haben extrem viel Humor“, erzählt Sonja (18). Dass Werner ein entspannter, humorvoller Vater, Arbeitskollege und Vorsteher ist, wurde vielfach bestätigt.

 

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.