Internationale Juli-Konferenz erfolgreich durchgeführt

Etwa 10.000 Glaubensgeschwister aus 32 Ländern aller Erdteile nahmen an der diesjährigen Juli-Konferenz der BCC teil, die vom 6.-19. Juli in Brunstad/Norwegen durchgeführt wurde.

Südnorwegen zeigte sich die 14-tägige Konferenz über von seiner besten Seite. Das Sommerwetter nutzten die Teilnehmer, von denen etwa die Hälfte unter 20 Jahren jung war, um sich am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, mit guten Freunden im Konferenzzentrum ein Eis zu genießen und an den vielfältigen Aktivitäten aktiv oder als Zuschauer teilzunehmen. Im Mittelpunkt eines abwechslungsreichen und interessanten Programms für Jung und Alt standen die Gottesdienste, die im großen Konferenzsaal durchgeführt wurden. Neben mehreren allgemeinen Gottesdiensten gab es traditionsgemäß auch viele Gottesdienste für unterschiedliche Altersgruppen und zu bestimmten Themen.

An den 14 Konferenztage zeigte sich Südnorwegen von seiner besten Seite

Vorbildhaftes Projekt in Kamerun

Die Jugendkonferenz wurde mit einem Gottesdienst über die Missionsarbeit der Gemeinde eröffnet

In einem Missionsgottesdienst wurde ausführlich über ein vorbildhaftes Projekt im afrikanischen Staat Kamerun berichtet. Hier haben die Glaubensgeschwister in den letzten anderthalb Jahren mit großem persönlichen Engagement und finanzieller sowie organisatorischer Unterstützung der Gemeinde ein eigenes Konferenzzentrum errichtet. Trotz schwierigen Voraussetzungen, wie fehlender Ausbildung und eigener Materialproduktion aufgrund mangelnder Baumaterialien, sieht es danach aus, dass das Projekt, an dem 50 einheimische Jugendliche und einige Projektleiter aus Südafrika arbeiten, wie geplant Ende 2013 fertiggestellt wird.

Zeitgemäße Kinderkonferenz

An den letzten drei Konferenztagen stehen traditionell die Kinder ganz besonders im Vordergrund. Altersgerechte Kindergottesdienste mit Vorspielen, gemeinsamem Singen und Gebet fanden ebenso statt, wie Spielnachmittage mit Wettbewerben und Shows im großen Saal. Dieses Jahr standen diese Tage unter dem Motto „Superworld“. Bekannte Spiele und Figuren, wie Angry Birds, Hello Kitty und Super Mario begegneten den Kindern in den Spielen und Shows, die an diese Klassiker angelehnt waren.

Ein Höhepunkt für alle Kinder waren die Spiele im großen Saal – hier eine Live-Version von Angry Birds

Eine Konferenz folgt der nächsten

Die Konferenz wurde mit einem Festgottesdienst beendet, der – wie auch die meisten vorherigen Gottesdienste – live im eigenen Fernsehkanal BrunstadTV zu sehen war. Die Juli-Konferenz 2013 ist damit erfolgreich durchgeführt worden und während sich die Glaubensgeschwister nach und nach auf die Heimreise machen, wird der Konferenzort in den kommenden Wochen bereits für die August-Konferenz vorbereitet, zu der auch sehr viele Glaubensgeschwister aus Deutschland erwartet werden.

 

Weiteres zu Konferenzen der BCC:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.