Generationsübergreifende Jungschar

Am Samstag vor dem 2. Advent traf sich die gesamte Jungschar auf dem Gemeindeplatz der DCG Hessenhöfe. Und dieses Mal mit besonderen „Jungscharlern“: Die Senioren waren dabei, um gemeinsam mit den Kindern und Helfern für den Weihnachtsbasar zu backen und zu werkeln.

Nicht nur beim Basteln konnten die Kinder etwas von den Älteren lernen: Zu Beginn erzählte Hans Erz aus seiner eigenen Kindheit. Er hat erfahren, wie glücklich man wird, wenn man den Eltern gehorsam ist und den anderen Gutes tut. Denn, so Hans Erz: „Dadurch kommen Freude und Glück ins eigene Leben.“ 

Mehr zum Thema:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.