Seniorentreff von DCG Hessenhöfe: „An den Freuden und Nöten der anderen teilhaben“

Am Dienstag, den 20. Januar, trafen sich 18 Senioren von DCG Hessenhöfe zum Kegeln im „Gasthaus Ochsen“.

„Kegelkönig wurde Daniel Betz, der mehrmals alle Neune abräumte“, so Hans-Christian Wachter, einer der Teilnehmer.

Anschließend genossen die Senioren in gemütlicher Atmosphäre das Essen. „Es war eine richtige Gaudi. Wir haben viel gelacht“, berichtet Wachter.

Einmal monatlich treffen sich die Senioren von DCG Hessenhöfe zu einem abwechslungsreichen  Nachmittags- oder Abendprogramm.

Hans-Christian Wachter
 
Else Heinkel
 

„Unsere Seniorentreffen sind eine gute Gelegenheit miteinander zu reden und an den Freuden und Nöten der anderen teilhaben zu können“, findet Else Heinkel (86). „Wir sind zwar alt, aber solange wir beten können, sind wir nicht unbrauchbar“, fügt sie lachend hinzu.

Wachter ist zuversichtlich, dass die Treffen auch im kommenden Jahr ein monatlicher Höhepunkt für die Senioren sein werden. „Wir freuen uns alle auf die schönen gemeinsamen Stunden.“

Mehr zum Thema

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.