Bibelunterricht: Eine Grundlage fürs Leben

„Ich verstehe jetzt viel besser, was im Gottesdienst gesagt wird“, stellte Melina fest, nachdem sie zusammen mit sieben anderen Jugendlichen im Alter von 13 – 16 Jahren am Bibelunterricht der DCG Ober-Erlenbach teilgenommen hatte. Am Sonntag fand zusammen mit der ganzen die Gemeinde ein Abschlussfest statt.

Zwei Wochenenden hatten die Jugendlichen mit den Kursleitern zusammen verbracht, um sich intensiv mit den Grundlagen des christlichen Glaubens zu beschäftigen und wichtige Glaubensfragen zu erörtern. Matthias Zientek, Hauptverantwortlicher des Bibelunterrichts, ist davon überzeugt, dass solch eine Bibelunterweisung für die Jugendlichen eine entscheidende Grundlage für ihr weiteres Leben sein wird. „Ich finde es wichtig, dass die Jugendlichen eine Chance bekommen, sich selbst für oder gegen ein Leben mit Gott zu entscheiden. Die Voraussetzung ist ja, dass sie Gottes Wort und die Glaubensgrundlagen kennenlernen. Und dazu möchte ich gerne beitragen.“

„Der Bibelkurs war total interessant. Ich habe mehr verstanden, was es für mich persönlich heißt, Christ zu sein“, äußerte sich Jonas auf die Frage, was er sich von dem Unterricht mitgenommen hat.

Hermann van Dijk, ein Gastredner aus einer Ortsgemeinde in Norwegen, machte deutlich, dass nichts auf der Welt sicher ist. „Eins ist jedoch ganz sicher: Gottes Wort wird in Erfüllung gehen. Baue deshalb dein Leben auf sicheren Grund, auf das Wort Gottes“, legte er den Jugendlichen und der ganzen Gemeinde ans Herz.

Traditionsgemäß durften sich die Teilnehmer des Bibelunterrichtes am Schluss eine Bibel oder ein christliches Buch ihrer Wahl aussuchen.

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.