Bibelkurs hat wieder gestartet

Mittwochabend, 19 Uhr. 23 Teenager von DCG Exter treffen sich zum wöchentlich stattfindenden Bibelkurs.

Biblische Geschichte, Glaubensgrundlagen und Gemeindegeschichte sind einige der Themenfelder, die an den Abenden behandelt werden. Die Treffen sollen auch zum Fragen, Diskutieren, sich Wundern und Nachdenken  dienen und einen Raum schaffen zum Austausch über das persönliche Christenleben.

Der Bibelunterricht ist fester Bestandteil in der Jugendarbeit von DCG und findet ähnlich wie der Konfirmandenunterricht für 12 bis 14-jährige statt. Peter Reinhardt leitet diesen Kurs im Team mit Birgit und Daniel.

Peter schätzt die Offenheit der Jugendlichen. Bei Bibelversen gebe es zum Beispiel oft unverständliche Wörter. „Weil wir nur Jugendliche im ähnlichen Alter versammelt haben, trauen sie sich eher eine Frage zu stellen, wenn sie was nicht verstanden haben“, erzählt er. Heute behandeln sie das Thema Ewigkeit mit den Jugendlichen. „Da haben sich manche interessanten Gespräche aus diesen Fragen entwickelt.“

Unterstützt wird Peter von Biggi und Daniel. Sie helfen bei der Vorbereitung oder tragen auch mit verschiedenen Inhalten bei. Die Jugendarbeiter haben guten Kontakt zu den Teilnehmern. Beim Snack am Ende des Abends bilden sich schnell Gesprächsgruppen um sie herum, bei denen es dann auch mal um das letzte Fußballspiel geht.

Nach einem halben Jahr endet der Bibelkurs mit einem Festgottesdienst für die Bibelschüler.

Mehr zum Thema 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.